5-Why

Einfache Problemlösungstechnik, um die tatsächliche Grundursache für Probleme zu identifizieren… Weiterlesen

5S

Seiri, Seiton, Seiso, Seiketsu, Shitsuke. Die fünf S stehen für Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz… Weiterlesen

5W-Technik

Problemlösungstechnik. Es wird fünf Mal hintereinander die Fra­ge „Warum“ gestellt, um dadurch die eigentliche Fehlerursache zu finden.… Weiterlesen

8D

8D beschreibt eine strukturierte Problemlösungsmethode zur wirksamen Abstellung von Fehlern… Weiterlesen

ADKAR

ADKAR ist die Abkürzung für die fünf Stufen eines Change-Management-Prozesses: Awareness (Bewusstsein), Desire (Wunsch), Knowledge (Wissen), Ability (Fähigkeit), Reinforcement (Verstärkung).… Weiterlesen

D-FMEA

Die Design-FMEA (D-FMEA) ist eine strukturierte Risikoanalyse Methode um im Rahmen von Produktentwicklungen frühzeitig potenzielle Fehler zu erkennen, zu bewerten und wirksame Maßnahmen umzusetzen um den Risiken vorzubeugen. Bei der Betrachtung von komplexen Systemen wird auch von einer System-FMEA gesprochen.… Weiterlesen

Deming

William Edwards Deming (1900-1993) gilt als Denker und bedeutende Persönlichkeit der Qualitätswissenschaft.… Weiterlesen

Design-FMEA

Die Design-FMEA ist eine strukturierte Risikoanalyse Methode um im Rahmen von Produktentwicklungen frühzeitig potenzielle Fehler zu erkennen, zu bewerten und wirksame Maßnahmen umzusetzen um den Risiken vorzubeugen. Bei der Betrachtung von komplexen Systemen wird auch von einer System-FMEA gesprochen.… Weiterlesen

Fehlerbaum

Die Fehlerbaum Analyse wird verwendet, um die Ursachen von Problemen innerhalb eines Prozesses zu identifizieren und hilft bei der Identifizierung der Problembereiche neuer Produkt-Designs oder zur Verbesserung bestehender Produkte.… Weiterlesen

FEM

Die Finite-Elemente-Methode (FEM) ist eine Simulationsmethode, bei der kleine Bereiche eines Bauteils oder eines Berechnungs­gebietes – die finiten Elemente – zugrunde gelegt werden, um das physikalische Ver­halten des Bauteils vorherzusagen… Weiterlesen

FMEA

Die FMEA – Fehler Möglichkeits und Einfluss Analyse ist eine strukturierte Methode zur Analyse und Bewertung von Risiken… Weiterlesen

Kanban

Kanban ist eine Methode zur optimierten Prozesssteuerung mit dem Ziel, die Wertschöpfungskette auf jeder Produktionsstufe kostenoptimal zu steuern.… Weiterlesen

P-FMEA

Die AIAG/VDA Prozess-FMEA wird primär von Produktionsprozess-Entwicklungsteams eingesetzt. Ihr Einsatz dient der Vermeidung von Fehlern bei der Entwicklung von Produktionsprozessen noch vor der Freigabe eines Serienfertigungsprozesses.… Weiterlesen

PLP

Produktionslenkungsplan ist eine Definition aus dem Regelwerk IATF 16949. Darin werden die Prozessschritte inklusive Abfolge im Herstellprozess und die Produkt-/Prozessmerkmale inklusive der dazugehörigen Überwachungsmethoden beschrieben… Weiterlesen

Prozess-FMEA

Die AIAG / VDA Prozess-FMEA wird primär von Produktionsprozess-Entwicklungsteams eingesetzt. Ihr Einsatz dient der Vermeidung von Fehlern bei der Entwicklung von Produktionsprozessen noch vor der Freigabe eines Serienfertigungsprozesses.… Weiterlesen

QFD

QFD / Quality Function Deployment / House of Quality genannt ist ein Werkzeug zur Übersetzung der Kundenanforderungen in Produkt- oder Dienstleistungsmerkmale… Weiterlesen

Qualität

Qualität bedeutet die Erfüllung von Anforderungen, meistens die des Kunden intern wie extern, die Anforderungen können aber auch von anderen interessierten Parteien kommen.… Weiterlesen

TPM

ein Konzept mit dem Ziel der Maximierung der Anlagenproduktivität durch Übertragung der Verantwortung für routinemäßige Instandhaltungsmaßnahmen an die Mitarbeiter… Weiterlesen

Wissensmanagement

umfasst alle strategischen und operativen Aufgaben des Managements, die auf bestmögliche Steuerung der Wissensprozesse im Unternehmen abzielen… Weiterlesen