Home » Produktintegrität

Produktintegrität

Produktintegrität (PI)

<< zurück zur Q-Wiki Übersicht

Der VDA-Band Produktintegrität beschreibt Handlungsempfehlungen für Unternemen der Automobilindustrie zur Einhaltung der Produktsicherheit und Produktkonformität (erste Ausgabe veröffentlicht im November 2018). Diese vom VDA QMC geprägte Bezeichnung kombiniert diese beiden Handlungsfelder. Die exakte Definition haben wir in dem untenstehenden Schaubild verdeutlicht. Einer der Beweggründe zur Veröffentlichung dieses Bandes durch den VDA ist das hohe Risiko der Produkthaftung in der Automobilindustrie. Der als PSCR (Product Safety & Conformity Representative) in diesem VDA Band bezeichnete Verantwortliche für Produktintegrität, ersetzt den bisherigen Produktsicherheitsbeauftragten (PSB).

Produktintegrität

Verpflichtung zur Einhaltung von Produktsicherheit und Produktkonformität, gemäß der Gesetzgebung des jeweiligen Landes oder Region und Erfüllung der Sicherheitserwartung der Allgemeinheit. Sowie Festlegung und Umsetzung von wirksamen Maßnahmen zur Sicherstellung der Produktintegrität bei Feststellung von potenziellen Sicherheits- oder Konformitätsrisiken.

Produktintegrität

Produktsicherheit

Ein Produkt das auf dem Markt bereitgestellt wird, darf bei bestimmungsgemäßer oder vorhersehbarer Verwendung die Sicherheit und Gesundheit von Personen nicht gefährden.

Produktkonformität

Alle bereitgestellten Prozesse, Produkte und Dienstleistungen müssen die jeweils vereinbarten Kundenforderungen, sowie die geltenden gesetzlichen und behördlichen Anforderungen des Ausfuhrlandes, des Einfuhrlandes und des vom Kunden genannten Bestimmungslandes erfüllen.

Rahmenbedingungen

Grundsätzlich ist jedes Unternehmen das Produkte in Verkehr bringt, für die Sicherheit und die gesetzliche Konformität dieser Produkte verantwortlich und auch haftbar. Hier spielen verschiedene Gesetze eine Rolle. Diese sind unter Anderem:

  • Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) – Produkthaftung
  • §823 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) – Deliktische Produzentenhaftung
  • Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)
  • etc…

Diese Verantwortung erstreckt sich über den gesamten Produktlebenszyklus und die automobile Lieferkette. Diese Verantwortung liegt in erster Linie bei der Geschäftsführung eines jeden Unternehmens.

Da die Geschäftsleitung einen Großteil der Aufgaben und Verantwortlichkeiten delegiert, werden auch häufig Teilaufgaben der Produktintegrität im Unternehmen delegiert. Eine tragende Rolle spielt hier der Product Safety and Conformity Representative (PSCR). Die Gesamtverantwortung jedoch, kann nicht delegiert werden.

AGB marhel group | Prozess- und Unternehmensberatung

Produktintegrität im Unternehmen

Delegation

Durch die Delegation von Handlungsverantwortung an Mitarbeiter, wird ein durchgängiges System zur Sicherstellung von Produktsicherheit und -konformität umgesetzt. Dazu müssen die ausgewählten Personen qualifiziert werden und ihnen die notwendige Handlungsbefugnis übertragen werden. Zusätzlich müssen die Ansprechpartner im Unternehmen bekannt gegeben werden.

Entsprechend dieser VDA Handlungsempfehlung soll für jeden produzierenden Standort ein PSCR benannt werden. Ziel ist die Entwicklung eines Kommunikationsnetzwerk zwischen den Ansprechpartnern um so eine frühzeitige Erkennung zu gewährleisten und die unternehmensweite Umsetzung von lessons learned sicherzustellen.

Die Verantwortung für die Angemessenheit, die Eignung und die Wirksamkeitsüberprüfung bleibt beim Management, also der Geschäftsleitung.

Produktlebenszyklus

In

Umsetzung

Die PSCR-Organisation wie sie vom VDA beschrieben ist, soll als Bestandteil des Qualitätsmanagement-Systems des Unternehmens umgesetzt werden. Für die Unternehmen die IATF 16949 zertifiziert sind, ergibt sich daraus eine Synergie, da die korrekte Umsetzung der Empfehlungen aus diesem VDA Band die Anforderungen des Abschnitt 4.4.1.2 der IATF 16949 abdeckt

Automotive Lieferkette

Die Anforderung zur Benennung eines PSCR muss in der gesamten Lieferkette weitergegeben werden. Auch hier ist das Ziel die Entwicklung eines Kommunikationsnetzwerks zwischen den Ansprechpartnern in der automobilen Lieferkette.

Produktintegrität Verantwortlichkeiten

PSCR (Product Safety & Conformity Representative) Qualifikation

Die Geschäftsleitung muss sicherstellen das die Qualifikationen zur Handhabung von PI-relevanten Themen innerhalb des Unternehmens ausreichend vorhanden ist. Diese müssen nicht zwangsläufig in einer Person vereint sein, sie können auch auf mehrere Personen oder Rollen verteilt sein. Allerdings muss es eine Festlegung geben welche Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Kompetenzen an wen übertragen wurden. Im Allgemeinen sind das

  • Compliance
  • Produkthaftung
  • Produktsicherheit
  • Produktkonformität
  • Risikoanalyse und Risikoma­nagement
  • Problemlösungsmethoden
  • Rückverfolgbarkeit
  • Qualitätsvorausplanung
  • Produktüberwachung
  • Marktbeobachtung
  • Meldepflichten an Behörden
  • und Weitere….

Einige OEM der Automobilindustrie verlangen eine Qualifizierung des PSCR im Rahmen eines 2-tägigen Seminars. Wie ursprünglich beim PSB. Das ursprüngliche PSB Seminar ist nicht mehr verfügbar. Es wird jedoch ein Upgrade Seminar Angeboten. Sowohl die Upgrade-Schulung, wie auch die 2-tägige Schulung darf aktuell nur vom VDA-QMC bzw. von einem Lizenznehmer durchgeführt werden. Der qualifizierte PSCR darf jedoch weitere Mitarbeiter des Unternehmens schulen. Eine detailliertere Darstellung der Qualifikationen für die PSCR-Organisation finden Sie in unserem Beitrag PSCR (Product Safety & Conformity Representative) >>

PSCR Aufgaben

Bezüglich der Aufgaben wird hier in dem VDA Band ein wichtiger Hinweis gegeben: Die Aufgaben können sowohl an eine einzelne Person übertragen werden, oder sie können an mehrere Personen innerhalb des Unternehmens übertragen werden. Die Festlegung wird vom Unternehmen getroffen, in Abhängigkeit von Größe, Komplexität und Risiko. Folgende Aufgaben sind zuzuweisen:

  • Ableiten von Lessons Learned aus Projekten, Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, etc.
  • Unterstützung bei der Auswahl der Produkte oder Baugruppen denen eine PI-Relevanz zugeordnet wird.
  • Einführung, Festlegung und Sicherstellung der Umsetzung der Prozesse die sicherstellen das Gesetze, behördliche Anforderungen und Vorschriften eingehalten werden.
  • Ableitung und Erstellung oder Anpassung der produktspezifischen PI-Anforderungen
  • Begleitung und Überwachung des Produktentstehungsprozesses bezüglich der Umsetzung der PI-Anforderungen
  • Unterstützung des Produktfreigabeprozesses
  • Begleitung des Produktionsprozesses durch sicherstellen der Durchführung von sogenannten Linewalks und CoP-Prüfungen
  • Aufforderung und Überwachung der Umsetzung von Maßnahmen bei Auftreten von Abweichungen
  • Festlegung und Einführung des Eskalationsprozesses inklusive Reaktionspläne und Verantwortlichkeiten
  • Ermittlung Schulungsbedarf und Unterstützung bei der Umsetzung von Qualifizierungen

Der Artikel spiegelt unsere Rechtsauffassung dar und stellt keine Rechtsberatung dar. Jeder Einzelfall ist individuell zu prüfen. Wir übernehmen daher keine Haftung oder Gewähr.

Trainings mit Bezug zur Produktintegrität

Alle unsere Schulungen und Trainings führen wir auch gerne als Inhouse Training oder Einzelcoaching durch. Sparen Sie Reisekosten und buchen Sie ein Inhouse Training! Oder buchen Sie ein intensives Einzelcoaching für einen noch schnelleren Lernerfolg!

Produktintegrität Leistungen

Produktintegrität
Beratung

Unternehmensspezifisch
und kundenorientiert
für Ihren Erfolg

Produktintegrität
Schulung

Kompetenzaufbau
mit Konzept und Mehrwert
für Ihr Unternehmen

Produktintegrität
Umsetzung

Zielorientiert und effizient
mit Spezialisten für
einen hohen Kundennutzen

Produktintegrität FAQ

Was ist Produktintegrität?

Produktintegrität ist ein Begriff geprägt durch den gleichnamigen VDA Band. Dieser beschreibt wie Unternehmen der Automobilindustrie durch organisatorische Maßnahmen sicherstellen können das sie die gesetzlichen und behördlichen Anforderungen an Produktsicherheit erfüllen und die Risiken der Produkthaftung minimieren können.
Produktintegrität

Ähnliche Einträge