Home » Auditor

Auditor

Auditor

<< zurück zur Q-Wiki Übersicht

Ein Mitarbeiter oder externer Experte mit der Qualifikation, ein Audit durchzuführen. (DIN EN ISO 19011) Unter Qualifikation versteht die DIN EN ISO 19011 zum einen per­sönliche Eigenschaften des Auditors, zum anderen Kenntnisse über Auditprinzipien und Audittechniken, Managementsysteme, organisatorische Situationen sowie die zutreffenden Gesetze und Vorschriften im jeweiligen Fachgebiet. An persönlichen Eigenschaf­ten nennt die Norm Unparteilichkeit, Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit, Dis­kretion, Aufgeschlossenheit, Diplomatie, Aufmerksamkeit, schnelle Auffassungsgabe, Vielseitigkeit, Hartnäckigkeit, Entscheidungs­fähigkeit und Selbstsicherheit.

Die Qualifikation bzw. die Kompetenz die ein Auditor mitbringen musst ist grundsätzlich in der DIN EN ISO 19011 geregelt. Zusätzlich zu diesen Anforderungen, werden in verschiedenen Normen Zusatzanforderungen an Auditoren formuliert, wie zum Beispiel in der IATF 16949 unter dem Punkt 7.2.3 Kompetenz von internen Auditoren, 7.2.4 Kompetenz der „second party“ Auditoren und im VDA 6.3 Prozessaudit Standard

Auditor

8 Tipps für Auditoren

Auditor Tipp 1

1. Seien Sie kein Polizist

Das Audit sollte sich für die Mitarbeiter nicht wie eine Kontrolle anfühlen. Der Auditor sollte die zu auditierende Person stets respektieren und mit ihr auf einer Ebene kommunizieren.

Auditor Tipp 2

2. SEIEN SIE KEIN BESSERWISSER

Der Auditor sollte Verbesserungspotenziale als Vorschläge vorbringen und nicht als Kritik. Besserwisserei kann zu Trotz führen und verhindert so Verbesserung.

Auditor Tipp 3

3. SUCHEN SIE NICHT ZWANGHAFT NACH SCHWACHSTELLEN

Der Auditor sollte nicht zwanghaft nach Schwachstellen suchen. Es ist in Ordnung, wenn ein Audittermin keinen Befund liefert.

Auditor Tipp 4

4. ZIEHEN SIE STETS EIN FAZIT

Zur Vermeidung von Missverständnissen sollte nach jedem Audittermin eine Zusammenfassung der Befunde stattfinden.

Auditor Tipp 5

5. FRAGEN SIE NACH SCHON ERKANNTEN SCHWACHSTELLEN

Oft haben Mitarbeiter schon Schwachstellen entdeckt, denen sich jedoch noch keiner angenommen hat. Der Auditor sollte diese dann genau prüfen.

Auditor Tipp 6

6. FORMULIEREN SIE VERSTÄNDLICH

Die Umsetzung der Befunde wird oft nicht von auditierten Personen durchgeführt. Feststellungen müssen klar und deutlich formuliert sein, damit sie auch von Personen verstanden werden, die nicht am Audit teilgenommen haben.

Auditor Tipp 7

7. BEHELFEN SIE SICH DES KONFLIKT-MANAGEMENTS

Trotz respektvollem Umgang kann es in der Auditsituation oft zu Spannungen und Konflikten kommen. Wer sich mit  Konfliktmanagement auskennt, ist im Vorteil.

Auditor Tipp 8

8. BEWAHREN SIE RUHE

Gerade wenn ein Audit aufgrund von Problemen außerplanmäßig durchgeführt wird, kann es zu einer angespannten Situation kommen. Für den Auditor ist es wichtig, Ruhe zu bewahren und nicht als Kontrolleur zu erscheinen.

Auditor Trainings Übersicht

Alle unsere Schulungen und Trainings führen wir auch gerne als Inhouse Training oder Einzelcoaching durch. Sparen Sie Reisekosten und buchen Sie ein Inhouse Training! Oder buchen Sie ein intensives Einzelcoaching für einen noch schnelleren Lernerfolg!

Audit Leistungen

Audit
Beratung

Unternehmensspezifisch
und kundenorientiert
für Ihren Erfolg

Auditor
Schulung

Kompetenzaufbau
mit Konzept und Mehrwert
für Ihr Unternehmen

Audit
Service

Zielorientiert und effizient
mit Spezialisten für
einen hohen Kundennutzen

Ähnliche Einträge