VDA 6.1 QM-SYSTEMAUDIT

Der VDA 6.1 QM-System Standard ist einer der Vorläufer der IATF16949. Aus diesem Standard wurde gemeinsam mit dem QS9000 Standard die IATF16949 entwickelt. Auch hier sind Anforderungen vorrangig an das Qualitätsmanagementsystem für Unternehmen der Automobilzuliefererindustrie beschrieben. In den Vordergrund werden hier die Belange der deutschen Automobilhersteller gestellt. VDA 6.1 liefert den Rahmen für ein automobilspezifisches Qualitätsmanagementsystem, fördert Fehlervermeidung und stärkt Zuverlässigkeit und Prozessfähigkeit in der Wertschöpfungskette der Unternehmen.

Der VDA 6.1 basiert auf der ISO 9001 und teilt die Forderungen in folgende Kategorien ein: 

  • Geschäftsplanung und Benchmarking 
  • Finanzielle Überlegungen zum QM-System
  • Kunden-/Mitarbeiterzufriedenheit
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Projektmanagement
  • Produktsicherheit
  • Qualitätsplanung
  • Werkzeugmanagement

Diese Einteilung zeigt, dass der VDA 6.1 bereits seit Jahren prozessorientiert aufgebaut ist. 

Unser Angebot

Beratung

Unternehmensspezifisch
und kundenorientiert
für Ihren Erfolg

Schulung

Kompetenzaufbau
mit Konzept und Mehrwert
für Ihr Unternehmen

Umsetzung

Zielorientiert und effizient
mit Spezialisten für
einen hohen Kundennutzen